3. mal Tag der offenen Schlösser


Über Pfingsten findet in Sachsen-Anhalt zum 3. Mal der Tag der offenen Schlösser statt.
Dabei werden ausgewählte Rittergüter, Burgen und Schlösser ihre Tore öffnen. So auch wir hier in Hobeck. Einerseits soll um Engagement und Verständnis für die Denkmalpflege ebenso geworben werden. Andererseits werden die Besucher auch über die Herausforderungen bei der Erhaltung der historischen Bauten informiert.
Ein buntes Programm für Groß und Klein rundet den Schlösser-Tag ab. Organisiert wird das Ganze vom Verband Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt e.V., in dem sich bereits 24 Eigentümer von Burgen und Schlösser zusammengeschlossen haben.
Auf unserem Rittergut werden wir sie schon ab Freitag den 18.05. bis Montag den 21.05.2018 erwarten. Mit frischem hausgemachten Kuchen und heißem Kaffee. In unserem Garten kann man sich gemütlich hinsetzen, oder sich für eine kleine Gebühr von 3€ durch einen Teil des Rittergutes führen lassen. Unsere Dörfler dürfen natürlich kostenlos an der Führung Teil nehmen.

Hier finden sie den Flyer für alle Häuser die mit machen.
Flyer_TdoS_2018_WEB

Foto Briest privat: Auch das malerische Rittergut in Briest (Altmark) öffnet Pfingstmontag seine Pforten. Seit einigen Jahren gehört es wieder der Familie von Bismarck.
Foto Schlössertag privat: Die Bischofsburg in Burgliebenau bei Halle ist seit anderthalb Jahren wieder im Privatbesitz. Zeitgleich begann die junge Eigentümerfamilie mit einer umfassenden Sanierung.
Aktueller Hinweis: Aus gesundheitlichen Gründen wird Schlöss Biendorf unplanmäßig geschlossen bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.